„Eine Investition in Wissen

bringt noch immer die besten Zinsen."


Benjamin Franklin (1706 - 1790),
amerik. Erfinder und Diplomat

 

How to influence people

Was Sie in 3 Tagen erreichen

  • Die Teilnehmer erkennen die eigenen nonverbalen, verbalen und paraverbalen Möglichkeiten in der Kommunikation zu nutzen.
  • Sie lernen die Potentiale im Lesen der Sprache und Körpersprache des Gegenübers, um so das Erreichen der eigenen Ziele besser zu steuern.
  • Sie können die unterschiedlichen Trigger verschiedener Kommunikationstypen bewusst ansteuern und so ihr Ziel besser verfolgen.
  • Sie erkennen die Möglichkeiten, auch in schwierigen Situationen souverän ihr Ziel zu verfolgen.

Wir bieten Ihnen 3 hoch interaktive Tage voller Übungen in Kleingruppen

  • Fotolia 19113642 XSErwartungshaltung der Teilnehmer
    • Wozu will ich dieses Thema einsetzen? Welche Themen müssen bearbeitet werden?
    • Welche Aspekte kennen Sie bereits? Abgrenzung zu Manipulation oder schwarzer Rhetorik
  • Stufe 1 - Toolbox persuasiver Kommunikation
    • Wo habe ich überhaupt eine Chance in der Kommunikation zu beeinflussen?
    • Was kann ich an kommunikativen Aspekten nutzen, um mein gegenüber für meine Sichtweise zu überzeugen?
    • Welche Aspekte kann ich berücksichtigen, um mein Gegenüber besser zu "lesen" und ihm dass zu geben, was er in diesem Moment braucht, damit ich bekomme, was ich will?
    • Unbewusste Kompetenz erlangen – Auf dem Weg zur Authentizität
  • Stufe 2 - Nachhaltigkeit in der Beeinflussung heisst Überzeugen
    • Hygienefaktoren als Basis der Langzeitbeeinflussung
    • Persuasiver Kommunikationsprozess
  • Stufe 3 - Die Prinzipien nachhaltiger Beeinflussung als Checklsite für Ihre Reflektion
  • Viele Übungen in Kleingruppen und Abendaufgaben

Für genauere Inhalte udne in unverbindliches Angebot kontaktieren Sie uns hier.