„Es ist nicht genug zu wissen,

man muss auch anwenden;

es ist nicht genug zu wollen,

man muss auch tun."


Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832),
dt. Dichter

Wir sind im Executive Coaching der Sparringspartner für Ihre Führungskräfte in Business-relevanten Themenstellungen mit Schwerpunkt Vertrieb.

Voraussetzung für ein erfolgreiches Management-Coaching ist Vertrauen. Darum bekommen Coach und Führungskraft ausreichend Zeit sich zu "beschnuppern", bevor ein Führungskräfte-Coaching startet.

Nur wenn beide Parteien das Gefühl haben, in der kommenden Zeit gemeinsam einen Stück des Weges gehen zu können, nehmen wir einen entsprechenden Coaching-Auftrag mit klar definierten Zielen und einer abgesteckten Vorgehensweise an.

Management-Coaching heißt Themenvielfalt

Die Themen unserer Klientel im Führungskräfte-Coaching reichen

  • vom klareren Erfassen von Themen und Situationen,
  • über die Verbesserung der eigenen Führungskompetenz
  • bis hin zur genauen Rollenklärung und dem Schaffen eines verantwortlicheren Ichs.

Unsere Aufgabe im Führungskräfte-Coaching besteht darin, den Reflektionsprozess zu unterstützen, Blickwinkel zu öffnen und Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten. Manchmal dienen wir in operativen Themen auch nur als mentaler Anker. Die Führungskraft muss in einem solchen Fall die Entscheidung - nur aufgrund unserer physischen Präsenz - nicht alleine treffen.

Management-Coaching bedeutet Flexibilität

  • in regelmäßigen 1:1-Terminen vor Ort, wenn es um Themen des Tagesgeschäftes geht
  • in zeitlich und räumlich flexiblen Terminen, wenn akuter Bedarf besteht
  • in der Begleitung zu Vertriebs- und internen Terminen
  • Notfallrufnummer vor akuten Situationen

Um uns eine Struktur zu geben und unseren Klienten zu verdeutlichen, dass unser Vorgehen eine klare Struktur besitzt, gehen wir im Führungskräfte-Coaching nach dem "Wiener T-A-Z-A Modell" vor.

Diese von Tom Hansmann entwickelte spezielle Ausprägung systemisch-lösungsorientierter Prozessberatung richtet sich an Einzelne, z.B. Vertriebsleiter, aber auch an Teams. Mit dieser Methode wird im Management Coaching

  • das Thema und
  • das Anliegen des Klienten klar benannt,
  • die Zielsetzung des Coachings für beide Parteien eindeutig definiert und
  • die Aufgabenstellung für den Coach vorgegeben.